Startseite  |   Datenschutz  |   Kontakt  |   Impressum
Sie sind hier:  Startseite » Plattentektonik » ErdbebenGoogle+TwitterfacebookZur Mobilen Seite

Entstehung von Erdbeben


Von einem Erdbeben spricht man immer dann, wenn ein Teil der Erdkruste, also die obersten fünf bis 70 Kilometer unserer Erde, messbar wackelt. Die meisten Erdbeben sind so schwach, dass sie nur von speziellen Instrumenten aufgespürt werden können. Wenn starke Erdbeben aber in dicht besiedelten Gebieten stattfinden, kann dies schreckliche Folgen für die Menschen haben.

Die bei weitem wichtigste und häufigste Ursache für Erdbeben liegt in der Plattentektonik unseres Planeten: Die Erdplatten, aus denen sich die Erdkruste wie bei einem Puzzle zusammensetzt, bewegen sich langsam in verschiedene Richtungen, reiben aneinander und verhaken sich. Dabei bauen sich tief in der Erde gewaltige Spannungen auf, die sich manchmal mit einem einzigen Ruck entladen und dann ein Erdbeben auslösen. Gelegentlich können auch Vulkanausbrüche (kleinere) Erdbeben hervorrufen.


Faltengebirge Ein Faltengebirge in Tirol

Wie viel die Menschen auf der Erdoberfläche von dem unterirdischen Geschehen mitbekommen, hängt auch davon ab, wo und in welcher Tiefe das Beben entstanden ist. Liegt der Erdbebenherd, den man Hypozentrum nennt, nur wenige Kilometer unter der Oberfläche, können Wohnhäuser, Brücken, Fabriken und andere Gebäude einstürzen und viele Menschen töten. Besonders stark sind die Schäden in armen Ländern mit einfacher, nicht erdbebensicherer Infrastruktur. Zur Erdbebenmessung verwenden Wissenschaftler unterschiedliche Skalen, denen aber gemeinsam ist, dass sie die Stärke in der Einheit „Magnitude“ angeben. Die meisten Erdbeben mit einer hohen Magnitude über 6,5 finden entlang einer Zone statt, die man „Pazifischer Feuerring“ nennt. Sie verläuft an der Küste des Pazifischen Ozeans von Neuseeland über Ostasien bis nach Südamerika.

Weitere Informationen
Viele weitere nützliche Informationen über die Entstehung, die Folgen und die geografische Verbreitung von Erdbeben finden Sie auf www.das-erdbeben.de.

Mehr über die Plattentektonik erfahren:



Anzeige

Wir arbeiten klimaneutral

    Webhosting grüner Strom   Wir arbeiten mit Strom aus 100% erneuerbaren Energien

Anzeige